Sporttherapie
Praxis für ganzheitliche Physiotherapie
Informationen:
Ulrike Heddrich
Manualtherapie
Myofascialtherapie
Lage & Anfahrt
Team
Kontakt




Aktuelles
 
Impressum
Datenschutzerklärung
Praxis
Öffnungszeiten
EMS/EMA-Training
„EMS“ steht für „Elektromyostimulation“ und bedeutet „elektrische Muskelstimulation“.
Die immer beliebter werdende Methode des Krafttrainings hat ihren Ursprung in der Physiotherapie. Dort wird das Training schon seit über 50 Jahren zur Behandlung nach Verletzungen angewendet, um einen Muskelabbau zu verhindern.
Mittlerweile hat diese Muskeltrainingsform auch Einzug in
die Fitnessszene genommen.
Beim Stromtraining werden die Muskeln nicht mit Gewichten trainiert, sondern mittels elektrischer Reizimpulse zum Kontrahieren - also zum Zusammenziehen - gebracht.
Einzelne Muskelpartien können dabei ganz gezielt angesteuert werden.
Bei dieser zeitsparenden Variante soll effektiver Muskelkraft aufgebaut werden als beim klassischen Training an Geräten oder mit dem eigenen Körpergewicht.
Beim EMS erfolgt eine stärkere natürliche Muskelkontraktion als beim konventionellen Krafttraining. Die Stromimpulse erreichen zudem auch tiefere Muskelschichten.
Laut Studien der Sporthochschule Köln und der Universität Bayreuth eignet sich die Methode deswegen zum Muskelaufbau und kann durch die Kräftigung der Rumpf-muskulatur auch Rückenschmerzen vorbeugen.
Erste Erfolge werden bereits nach wenigen Trainings-einheiten erreicht.
Für individuelle Informationen und Terminvereinbarungen:
Home